Loading color scheme

Liebe Freunde und Interessenten des Lions Club Brandenburg an der Havel,

schön, dass Sie uns besuchen! Ich lade Sie herzlich ein, mehr über unseren Club und unsere Arbeit zu erfahren.

Seit über 100 Jahren engagieren sich Lionsfreunde in der ganzen Welt in karitativen Projekten. Die Organisation Lions International zählt heute über 1,4 Millionen Mitglieder in über 200 Ländern und ist damit die mitgliederstärkste Service-Cluborganisation der Welt. Der Lions Club Brandenburg an der Havel wurde 1994 mit einer Festveranstaltung in Anwesenheit des damaligen Ministerpräsidenten, dem Lion Manfred Stolpe und dem Partner Lions Club Berlin-Brandenburg, gegründet. Heute engagieren sich mehr als 40 Frauen und Männer im Brandenburger Club.

„We serve – Wir dienen!“ ist der Leitspruch der Lions International. Diesem Gedanken wird auch der Brandenburger Club weiter folgen. Wir sind ein Club, der Frauen und Männern Raum und Möglichkeiten bietet, Gutes zu tun.

Michael Ammer

page1 img2

start video01Es ist nie zu spät für eine gemeinsame Anstrengung für die,
die auf unsere Hilfe warten.

 

Gemeinsam mit dem Brandenburger Theater veranstalten wir seit 10 Jahren die Wassermusiken an der Regattastrecke. Mit den Erlösen unterstützen wir soziale und kulturelle Projekte in der Havelstadt und Umgebung.

Neben der Förderung der Katja-Ebstein-Stiftung, mit deren Hilfe jedes Jahr Jugendliche einen unbeschwerten Ferienaufenthalt erleben dürfen, setzen wir in uns in diesem Lionsjahr aktiv für den Brandenburger Wünschewagen ein. So können wir schwer kranken Menschen den Wunsch erfüllen, ein letztes Mal auf Reisen zu gehen.

Sie haben Ideen und Anregungen für neue Projekte? Wir würden uns freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Streetworker
STREETWORKER DER STADT – AKTUELL

Am 12. April waren die Streetworker Gastgeber für den Lions Club Brandenburg an der Havel. Der Clubabend fand im Haus der Kinder, Jugend und Familie des Humanistischen Regionalverbandes Brandenburg/Belzig e.V. statt.
Seit 2009 besteht eine gute Kooperation und ein laufender Informationsaustausch über geplante Vorhaben. Mit der finanziellen Unterstützung durch den Lions Club bei größeren Projekten wie z.B. dem Bau des Erlebnisfloßes Beetzy, dem Meditationsprojekt sowie der Renovierung des Jugendraumes konnte der Club die Arbeit der Streetworker unterstützen. Seit 2009 wurden jährlich im Sommer Kinder in Ferien- und Erlebniscamps geschickt.
Die Streetworker informierten an diesem Clubabend die Lions ausführlich über ihre Arbeit, Erfolge und Ziele, aber auch über Probleme und Schwierigkeiten. Im Ergebnis der anschließenden Diskussion informierte der Lions Präsident die Streetworker über weitere Projektunterstützung für die Durchführung des Tages der Internationalen Jugend am 12. August 2022 und dem Ausbau eines Wohnwagens auf dem Freigelände des KiJu.
Wassermusiken 2022
BRANDENBURGISCHE WASSERMUSIKEN 2022 – Lions Benefizkonzert „Zauber der Klassik“

Am 13. August 2022 findet das 17. Lions Benefizkonzert auf der Regattastrecke am Beetzsee statt.

      17:00 Uhr Einlass

      18:00 Uhr Catering mit musikalischer Unterhaltung

      19:30 Uhr Konzertbeginn

Die Brandenburger Theater GmbH und der Lions Club organisieren seit 2005 gemeinsam das Benefizkonzert. Mit dem Orchester der Brandenburger Symphoniker ist dieser jährliche Konzertabend zum festen Bestandteil des Kultursommers in unserer Stadt geworden. Mit der Unterstützung von treuen Sponsoren in Sach- und Geldleistungen und dem Erlös aus dem Kartenverkauf der Brandenburger und Gäste wurden viele gemeinnützige Projekte finanziert und unterstützt. Ferienaufenthalte für Brandenburger Kinder und humanitäre Hilfe für die Ukraine werden in diesem Jahr vom Benefiz finanziert.
Ukraine-Konflikt

REAKTION AUF DIE HUMANITÄRE KRISE IN DER UKRAINE

Der Konflikt in der Ukraine hat Millionen Menschen aus ihrer Heimat vertrieben, um sich in Sicherheit zu bringen. Der Lions Club International gewährt in solchen Notlagen Hilfe. Lions auf der ganzen Welt helfen gemeinsam. So auch der Lions Club Brandenburg an der Havel, der im April 2022 eine Spende von 2000 € auf das Spendenkonto der Universitätsklinik Brandenburg an der Havel überwiesen hat. Das Universitätsklinikum stellt medizinische Transporte für Krankenhäuser in der Ukraine zusammen und organisiert den Transport. Darüber hinaus hat der Lions Club Brandenburg an der Havel beschlossen, 5000 € aus dem Erlös des geplanten Benefizkonzertes „Brandenburgische Wassermusiken“ am 13. August 2022 für die Hilfe und Unterstützung in der Ukraine bereitzustellen.

Lionsfreund Hartmut Schulz, der über umfangreiche Kenntnisse in der Ukraine verfügt, wurde zum Beauftragten ernannt und vertritt den Club im „Koordinierungskreis Team Brandenburg an der Havel“.

flogo RGB HEX 72