Loading color scheme

Liebe Freunde und Interessenten des Lions Club Brandenburg an der Havel,

schön, dass Sie uns besuchen! Ich lade Sie herzlich ein, mehr über unseren Club und unsere Arbeit zu erfahren.

Seit über 100 Jahren engagieren sich Lionsfreunde in der ganzen Welt in karitativen Projekten. Die Organisation Lions International zählt heute über 1,4 Millionen Mitglieder in über 200 Ländern und ist damit die mitgliederstärkste Service-Cluborganisation der Welt. Der Lions Club Brandenburg an der Havel wurde 1994 mit einer Festveranstaltung in Anwesenheit des damaligen Ministerpräsidenten, dem Lion Manfred Stolpe und dem Partner Lions Club Berlin-Brandenburg, gegründet. Heute engagieren sich mehr als 40 Frauen und Männer im Brandenburger Club.

„We serve – Wir dienen!“ ist der Leitspruch der Lions International. Diesem Gedanken wird auch der Brandenburger Club weiter folgen. Wir sind ein Club, der Frauen und Männern Raum und Möglichkeiten bietet, Gutes zu tun.

Kathrin Wenske

page1 img2

Es ist nie zu spät für eine gemeinsame Anstrengung für die,
die auf unsere Hilfe warten.

 

Gemeinsam mit dem Brandenburger Theater veranstalten wir seit 10 Jahren die Wassermusiken an der Regattastrecke. Mit den Erlösen unterstützen wir soziale und kulturelle Projekte in der Havelstadt und Umgebung.

Neben der Förderung der Katja-Ebstein-Stiftung, mit deren Hilfe jedes Jahr Jugendliche einen unbeschwerten Ferienaufenthalt erleben dürfen, setzen wir in uns in diesem Lionsjahr aktiv für den Brandenburger Wünschewagen ein. So können wir schwer kranken Menschen den Wunsch erfüllen, ein letztes Mal auf Reisen zu gehen.

Sie haben Ideen und Anregungen für neue Projekte? Wir würden uns freuen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

SPENDE DES LIONS CLUBS AN DAS TIERHEIM

Lions Präsident Mathias Zurke und PR-Vorstandsmitglied Fred Kagels besuchten das Tierheim Brandenburg an der Havel.

Sabrin Haufschildt von der Tierheimleitung des Tierheimes des Tierschutzvereines Brandenburg an der Havel e.V. in der Caasmannstraße bedankt sich für die Unterstützung durch den Lions Club.

Bereits 2017 finanzierten die Lions die Herstellung eines Daches für das Katzengehege mit 1500 €. In diesem Jahr wurden weitere 1500 € für die Anschaffung und Anbringung von Schutzscheiben (Sicht- und Beißschutz) für die Hunde finanziert (siehe Bild)

LIONS HOMEOFFICE

Lions LCI Hauptsitz in Oak Brook vorübergehend geschlossen.
Lions Clubs International arbeiten aktiv mit Clubs auf der ganzen Welt zusammen und beobachten die anhaltende Coronavirus-Pandemie, die die Art und Weise verändert, wie wir alltäglich leben, arbeiten und helfen. Der Hauptsitz von Lions Clubs International in Oak Brook (Chicago) ist vorübergehend bis mindestens 30. April 2020 geschlossen. Auch der Lions Club Brandenburg an der Havel hat geplante Veranstaltungen und Aktivities abgesagt. Auch wenn sich die Mitglieder des Lions Clubs Brandenburg an der Havel derzeit nicht treffen können, arbeiten diese von zu Hause und sind während der Geschäftszeiten erreichbar.

Abgesagt wurde das Sommerliche Benefizkonzert mit dem Grampian Youth Orchestra aus Schottland im Paulikloster vom 08. Juli 2020.

Das Benefizkonzert „Brandenburgische Wassermusiken“ am 22. August 2020 ist abgesagt!

HAUS DER ALTEN SCHÄTZE

Der Lions Club Brandenburg an der Havel wird Teil des Projektes „Haus der alten Schätze“. Damit tragen die Lions dazu bei, brandenburgische Kulturschätze zu erhalten. „Hundert Schätze“, 100 bedeutende Zeugnisse und Kunstwerke aus über 1000 Jahre Geschichte. Mit einer Spende von 1000 € wird der Schatz Nr. 99, Siegel (bleibulle) von Papst Leo X. 1518 restauriert. Traditionell siegelten die Päpste zur Unterscheidung von anderen Urkundenausstellern nicht mit Wachs, sondern in Blei. Diese Bleisiegel an einer Hanfschnur sind vergleichsweise klein und zeigen auf der Vorderseite nur den Papstnamen, auf der Rückseite die bärtigen Köpfe der Apostel Petrus und Paulus.

flogo RGB HEX 72